Schlagwort-Archive: Degenhardt

15.02.2019: Lieder gegen den rechten Aufmarsch mit Kai Degenhardt

15.02.2019: Lieder gegen den rechten Aufmarsch mit Kai Degenhardt

=

Lieder gegen den rechten Aufmarsch – Von Damals und von dieser Zeit
Liedermacher Kai Degenhardt
Freitag, 15. Februar, 20 Uhr
Hoppegarden, Oberonstraße 20, 59067 Hamm
Veranstalter: Linkes Forum Hamm

Kai Degenhardt ist ein hervorragender Geschichtenerzähler und Poet. Man spürt, dass da einer der ganz wenigen zeitgenössischen Vertreter singt, der in die Tradition des literarisch anspruchsvollen Chansons gehört, die mit Namen wie Wedekind oder Tucholsky, aber auch Georges Brassens und natürlich Franz-Josef Degenhardt verbunden ist.

An diesem Abend präsentiert Degenhardt, Jahrgang 1964, seine neue CD und Lieder seines Vaters, dem legendären Liedermacher Franz Josef Degenhardt, mit dem er über 20 Jahre lang als Arrangeur und Gitarrist zusammenarbeitete und dessen Lieder heute wieder verblüffend aktuell sind.
Kai Degenhardts neue CD „Auf anderen Routen“ war kurz nach Erscheinen Album des Monats auf der Liederbestenliste des SWR.
Der Eintritt ist frei.

„Die Zuhörer wollten den Liedermacher nicht mehr von der Bühne gehen lassen. Im Anschluss an die erste Zugabe stimmte Kai Degenhardt den wohl bekanntesten Song seines verstorbenen Vaters an.“ (Neue Westfälische)

Von der Veranstaltung ausgeschlossen sind Personen, die neonazistischen Parteien oder Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind. Der Veranstalter behält sich vor, bei Störungen von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Mit der freundlichen Unterstützung der Flüchtlingshilfe Hamm e.V.