08.09.2022: STIMMEN AUS HAMM – Workshop 1

Workshop 1: Do. 08.09.22, 15-17 Uhr, FUgE – Oststr. 13
Medien-Workshop (Audio/Video)
Workshop 2: Di.  20.09.22, 14-16 Uhr, Flüchtlingshilfe Hamm – Hohe Str. 33:
Storytelling Workshop (Klang/Musik) 
Workshop 3: Fr.  07.10.22, 14-16 Uhr, FUgE – Oststr. 13:
Medien-Workshop (Audio/Video) 
Workshop 4: Sa. 15.10.22, 11-13 Uhr, Flüchtlingshilfe Hamm – Hohe Str. 33:
Storytelling Workshop (Klang/Musik) 
Workshop 5: Fr.  21.10.22, 14-16 Uhr, IFF – Wilhelmstr. 180a:
Creative Writing Workshop
Workshop 6: Fr.  18.11.22, 15-17 Uhr, IFF – Wilhelmstr. 180a:
Abschlussreflexion „Ideen entwickeln“
Die Teilnahme ist kostenlos. Workshop mit Kinderbetreuung. Anmeldung/Kontakt: theairisfree4u@gmail.com, 01521 571 0051

Medien-Workshops und Produktionen (Audio/Video) für Frauen, Kinder und Jugendliche mit Claudia Wegener (Audio), Shokhoufeh Eftekhar (Video), Sören Meffert (Video), Joseph Mahame (Klang) und Mahtab Dardarsefatmahboob (Kreatives Schreiben)
Pressemitteilung
auf Deutsch => 2022-09-08_inivite-workshops-stimmen-aus-hamm_deutsch.pdf
auf Englisch => 2022-09-08_inivite-workshops-stimmen-aus-hamm_englisch.pdf
auf Ukrainisch => 2022-09-08_inivite-workshops-stimmen-aus-hamm_ukrainisch-aktuell.pdf

Das Internationale Frauenforum (IFF) in Zusammenarbeit mit Claudia Wegener/radio continental drift, Flüchtlingshilfe (FHH) und FUgE Hamm lädt Frauen und Mütter mit Kindern und Jugendlichen zu Medienworkshops im Rahmen des Projekts STIMMEN AUS HAMM ein. Die Einladung richtet sich besonders an Frauen, Kinder und Jugendliche mit Flucht- und Migrationserfahrung in Hamm, denn hier soll es um Fragen gehen wie:
„Warum sprechen oft andere über uns? Können wir selbst das nicht besser machen?!“ 
Von September bis November finden eine Reihe von Workshops und Interviews mit Frauen statt. 

Workshops-STIMMEN-AUS-HAMM

In den einführenden Medienworkshops sind die Frauen eingeladen, gemeinsam Tonaufnahmen und Interviews als Ausdrucksform selbst zu erproben. Die Kinder und Jugendlichen sind eingeladen, mit Video und Smartphone visuell Geschichten aus ihrem Alltag in Hamm zu erzählen. 
Den Abschluss der Aktivitäten bildet eine Vorführung der Projektfilme STIMMEN AUS HAMM im Rahmen der Ausstellungseröffnung des Netzwerk Medien.Vielfalt! „Nothing about us without us“.
In zwei weiteren Workshops, die sich hauptsächlich an die Kinder und Jugendlichen richten und vom Theaterpädagogen Joseph Mahame angeboten werden, geht es um das Storytelling mit Klängen, Stimme und Musik. Ein Workshop für Kreatives Schreiben und eine Gesprächsrunde für die Frauen, die an Interviews teilgenommen haben, werden im Oktober und November stattfinden.

STIMMEN AUS HAMM: Offene Workshops
Workshop 1: Do. 08.09.22, 15-17 Uhr, FUgE – Oststr. 13:
Medien-Workshop (Audio/Video) 
Workshop 2: Di.  20.09.22, 14-16 Uhr, Flüchtlingshilfe – Hohe Str. 33:
Storytelling Workshop (Klang/Musik) 
Workshop 3: Fr.  07.10.22, 14-16 Uhr, FUgE – Oststr. 13:
Medien-Workshop (Audio/Video) 
Workshop 4: Sa. 15.10.22, 11-13 Uhr, Flüchtlingshilfe – Hohe Str. 33:
Storytelling Workshop (Klang/Musik) 
Workshop 5: Fr.  21.10.22, 14-16 Uhr, IFF – Wilhelmstr. 180a:
Creative Writing Workshop
Workshop 6: Fr.  18.11.22, 15-17 Uhr, IFF – Wilhelmstr. 180a:
Abschlussreflexion „Ideen entwickeln“

Öffentliche Abschlussveranstaltung
Fr. 02.12.22, 18-20 Uhr, Filmvorführung STIMMEN AUS HAMM und Ausstellungseröffnung
„Nothing about us without us“ des Netzwerks Medien.Vielfalt!
(Ort wird noch bekannt gegeben).

Das Medienprojekt des Internationalen Frauenforums (IFF) STIMMEN AUS HAMM findet in Kooperation mit der Flüchtlingshilfe Hamm (FHH) und dem Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung (FUgE) statt. 
Gefördert im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

logos-workshop-STIMMEN-AUS-HAMM

Mit der freundlichen Unterstützung des Promotor*innen-Programms für interkulturelle Öffnung im Regierungsbezirk Arnsberg, das im Auftrag der Landesregierung NRW durchgeführt wird.

Psychologische Beratung

Ebenso wie der Deutschkurs wurde unsere psychologische Beratung von einer qualifizierten Psychologin, Olha Sahan, von April bis einschließlich Juni von der UNO-Flüchtlingshilfe finanziert. Anschließend hat der Spendenbeirat der „Ukraine-Hilfe“ die Finanzierung übernommen. Perspektivisch wäre solch eine Beratung auch für alle Geflüchteten ein echter Mehrwert.

Um unsere Arbeit frei von Restriktionen bezogen auf die Herkunft der Geflüchteten anbieten zu können, freuen wir uns sehr über jede Spende auf unser Geschäftskonto:

IBAN:
DE58 4105 0095 0021 2248 60
BIC: WELADED1HAM

Sollten Sie eine Idee einer Weiterfinanzierung der psychologischen Beratung haben, wenden Sie sich bitte an uns: mk@fluechtlingshilfe-hamm.de oder 02381 4266043.

Wir wären überaus erfreut, wenn wir diese wichtige Beratung auch im kommenden Jahr fortführen könnten.

Impulswerkstatt-Veranstaltung „Wir sind jetzt hier“ war voller Erfolg

Am Donnerstag, den 9.08. fand im Alten Bauhof in Herringen die Veranstaltung „Wir sind jetzt hier“ statt. Eingeladen hatte die Impulswerkstatt um Benigna und Dr. Carsten Grüneberg. Der Film, der durch seine Nähe an den Protagonisten besticht, zog einen von Anfang an in seinen Bann. Die vielen unterschiedlichen aber in ihren Themen doch sehr verwandten Redebeiträge der interviewten Geflüchteten waren so interessant und berührend, dass keine Langeweile aufkam.

Im Anschluss bestand noch die Gelegenheit über Videokonferenz mit dem Macher des Films, Herrn Niklas Schenck, live zu sprechen. Diese Möglichkeit wurde auch intensiv von den gut 20 Teilnehmenden wahrgenommen.

„Vielen Dank für den schönen Abend!“, sagt Martin Kesztyüs von der Flüchtlingshilfe in Hamm.

Foto: Martin Kesztyüs

Deutschkurs

Wir bieten seit April 2022 einen Deutschkurs auf Russisch für ukrainische Geflüchtete an. Finanziert wurde der Kurs von April bis einschließlich Juni von der UNO-Flüchtlingshilfe. Im Anschluss hat der Spendenbeirat der „Ukraine-Hilfe“ die Finanzierung bewilligt. Die qualifizierte Deutschlehrerin hat eingehende Russischkenntnisse.

Das war ein Fest!

Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich viele Kulturen auf dem Gebiet
der Freikirche in Hamm. Es fing mit einem kleinen Kinderprogramm an,
die Dance School NRW gab ihr Bestes.

Eine Clownin ging durch die Reihen


und ein kleines Mädchen aus der Ukraine sang vor bereits hunderten
Gästen.

Dann wurde es kulturell und ein kurdischer Saz-Spieler
begleitete einen Dichter bei kurdischen Gedichten.

Darauf folgend gab
ein ukrainisches Dubel mit Bandura und Gesang eine beeindruckende
Performance ab. Das Publikum gab Standing Ovations.

Danach gab es
Tänze, die zu eigener angeschlossener Musik getanzt wurden.

Und dann
kam der Hauptact des Abends, die „KC and the Soulbrothers“, die
wortwörtlich die hunderte von Gästen zum Rocken brachten.

Martin Kesztyüs: „Es war ein Fest der Kulturen, des Kennenlernens und
der Freundschaft.“

Refubeats 2022

Das alljährlich stattfindende interkulturelle Fest der Flüchtlingshilfe Hamm e. V. nennt sich
„Refubeats“ und bietet mit verschiedenen musikalischen, künstlerischen und sportlichen
Darbietungen und Mitmachaktionen und natürlich kulinarischen Spezialitäten aus verschiedenen Ländern ein buntes Programm für alle Altersgruppen. Es findet am 18.06.22 um 16 Uhr statt.


Ziel des Festes sind das gegenseitige Kennenlernen der verschiedenen
Kulturen durch gemeinsames Feiern, Tanzen und Essen. Wir erwarten ca. 500 Besucherinnen und Besucher, sowohl erst kürzlich aus der Ukraine Zugewanderte als auch Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, die bereits länger in Hamm leben.
Wir möchten durch orientalisches Essen und Musik Barrieren abbauen und den Zugang
erleichtern. Es soll zu verschiedenen Ländern Stände geben. Auf der Bühne gibt es ein Programm aus Musik und Tanz der verschiedenen Kulturen.

Facebook-Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/417654356897519

Link auf die YouTube-Videos :
2016: https://www.youtube.com/watch?v=Kbu37ENpX2k
2017: https://www.youtube.com/watch?v=efVYevJIPLw&t

Programm

16:00 Dance School NRW
16:30 Clownin Wurzel

17:00 Junge Künstler
17:40 Ukrainische Folklore mit Bandura.

18:10 Kurdische Sars
danach spricht Oberbürgermeister Herter

18:30 Eigene Musik, eigenes „Auflegen“ aus verschiedenen Kulturen
19:30 KC and the Soulbrothers
21:00 Ende

Ukrainisch-Dolmetscher*innen der Flüchtlingshilfe

Finanziert aus Mitteln der UNO-Flüchtlingshilfe konnten wir mehreren Dolmetschern die Möglichkeiten bieten für die ukrainischen Geflüchteten in Alltagssituationen zu dolmetschen. Wir freuen uns sehr, so die ersten Schritte der Ukrainer*innen erleichtert zu haben.

Wir möchten aber auch darauf hinweisen, dass all diese Möglichkeiten Menschen aus Syrien, Afghanistan, Irak, Iran, Eritrea und dem Rest der Welt nicht hatten. Einfach weil die finanziellen Mittel nicht da waren. Um unsere Arbeit frei von Restriktionen bezogen auf die Herkunft der Geflüchteten machen zu können, freuen wir uns sehr über jede Spende auf unser Geschäftskonto:

IBAN: DE58 4105 0095 0021 2248 60

Infovorträge für geflüchtete Studieninteressierte in der Flüchtlingshilfe in Hamm am 25.04.22

Zu Beginn der kommenden Woche informiert das
International Office studieninteressierte Geflüchtete, internationale
Bewerberinnen und Bewerber sowie alle interessierten Multiplikatoren zu
den allgemeinen Zugangsvoraussetzungen für ein Studium in Deutschland.
Darüber hinaus werden unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten und
Stipendien aufgezeigt und einzelne Studiengänge sowie
Unterstützungsangebote kurz vorgestellt.

Der Vortrag findet je nach Bedarf auf Deutsch oder Englisch statt und es gibt anschließend
ausreichend Zeit für einen Austausch.

Martin Kesztyüs, Projektleiter der Flüchtlingshilfe Hamm: „Bereits
in den Jahren 2015 und fortfolgende haben wir als Flüchtlingshilfe
intensiv mit der HSHL zusammengearbeitet. Über die Corona-Zeit hinweg
haben wir den Kontakt gehalten und nun sind wir glücklich gemeinsam mit
der HSHL dieses spezielle und auch für ukrainische Geflüchtete
interessante Angebot anbieten zu können. Ich freue mich auf einen
interessanten Nachmittag am Montag.“

Termine im Überblick

Montag, 25. April | 16-18 Uhr – Flüchtlingshilfe Hamm (Hohe Str. 33,
59065 Hamm)
Dienstag, 26. April | 16-18 Uhr – Campus Lippstadt (Raum:
L2.1-E01-080)

Bei Fragen zu der Veranstaltung oder rund um das Thema „Studieren“
steht Ihnen Dana Jarczyk (dana.jarczyk@hshl.de) gerne auch telefonisch
zur Verfügung (02381 8789-140). Weitere Informationen:
www.hshl.de/veranstaltungskalendar

Sprachkurs für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine in der
Flüchtlingshilfe Hamm angelaufen

Seit nunmehr zwei Wochen findet in den Räumlichkeiten der
Flüchtlingshilfe Hamm e. V. Hohestr. 33 ein erster Sprachkurs für
Flüchtlinge aus der Ukraine statt. Finanziert von der UNO-Flüchtlingshilfe. Die 20 Teilnehmerinnen werden auf ukrainisch von qualifizierten Leiterinnen niederschwellig an die
deutsche Sprache herangeführt. Während des 1,5 stündigen Unterrichts
werden in den angrenzenden Räumlichkeiten mit Zugang zum Garten
die Kinder der Teilnehmenden betreut.

Martin Kesztyüs, verantwortlicher
Projektleiter der Flüchtlingshilfe: „Die Teilnehmenden sind mit
Begeisterung dabei und lernen gerade Grundlagen der deutschen Sprache.
Wir verzeichnen eine stetig wachsende Nachfrage, die uns in dem
Vorhaben bestätigt, weitere Kurse anzubieten. Aufgrund der hohen
Resonanz wird daher ein zweiter Kurs vorbereitet.“

We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.
Cookies settings
Accept
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active

Privacy Policy

What information do we collect?

We collect information from you when you register on our site or place an order. When ordering or registering on our site, as appropriate, you may be asked to enter your: name, e-mail address or mailing address.

What do we use your information for?

Any of the information we collect from you may be used in one of the following ways: To personalize your experience (your information helps us to better respond to your individual needs) To improve our website (we continually strive to improve our website offerings based on the information and feedback we receive from you) To improve customer service (your information helps us to more effectively respond to your customer service requests and support needs) To process transactions Your information, whether public or private, will not be sold, exchanged, transferred, or given to any other company for any reason whatsoever, without your consent, other than for the express purpose of delivering the purchased product or service requested. To administer a contest, promotion, survey or other site feature To send periodic emails The email address you provide for order processing, will only be used to send you information and updates pertaining to your order.

How do we protect your information?

We implement a variety of security measures to maintain the safety of your personal information when you place an order or enter, submit, or access your personal information. We offer the use of a secure server. All supplied sensitive/credit information is transmitted via Secure Socket Layer (SSL) technology and then encrypted into our Payment gateway providers database only to be accessible by those authorized with special access rights to such systems, and are required to?keep the information confidential. After a transaction, your private information (credit cards, social security numbers, financials, etc.) will not be kept on file for more than 60 days.

Do we use cookies?

Yes (Cookies are small files that a site or its service provider transfers to your computers hard drive through your Web browser (if you allow) that enables the sites or service providers systems to recognize your browser and capture and remember certain information We use cookies to help us remember and process the items in your shopping cart, understand and save your preferences for future visits, keep track of advertisements and compile aggregate data about site traffic and site interaction so that we can offer better site experiences and tools in the future. We may contract with third-party service providers to assist us in better understanding our site visitors. These service providers are not permitted to use the information collected on our behalf except to help us conduct and improve our business. If you prefer, you can choose to have your computer warn you each time a cookie is being sent, or you can choose to turn off all cookies via your browser settings. Like most websites, if you turn your cookies off, some of our services may not function properly. However, you can still place orders by contacting customer service. Google Analytics We use Google Analytics on our sites for anonymous reporting of site usage and for advertising on the site. If you would like to opt-out of Google Analytics monitoring your behaviour on our sites please use this link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/)

Do we disclose any information to outside parties?

We do not sell, trade, or otherwise transfer to outside parties your personally identifiable information. This does not include trusted third parties who assist us in operating our website, conducting our business, or servicing you, so long as those parties agree to keep this information confidential. We may also release your information when we believe release is appropriate to comply with the law, enforce our site policies, or protect ours or others rights, property, or safety. However, non-personally identifiable visitor information may be provided to other parties for marketing, advertising, or other uses.

Registration

The minimum information we need to register you is your name, email address and a password. We will ask you more questions for different services, including sales promotions. Unless we say otherwise, you have to answer all the registration questions. We may also ask some other, voluntary questions during registration for certain services (for example, professional networks) so we can gain a clearer understanding of who you are. This also allows us to personalise services for you. To assist us in our marketing, in addition to the data that you provide to us if you register, we may also obtain data from trusted third parties to help us understand what you might be interested in. This ‘profiling’ information is produced from a variety of sources, including publicly available data (such as the electoral roll) or from sources such as surveys and polls where you have given your permission for your data to be shared. You can choose not to have such data shared with the Guardian from these sources by logging into your account and changing the settings in the privacy section. After you have registered, and with your permission, we may send you emails we think may interest you. Newsletters may be personalised based on what you have been reading on theguardian.com. At any time you can decide not to receive these emails and will be able to ‘unsubscribe’. Logging in using social networking credentials If you log-in to our sites using a Facebook log-in, you are granting permission to Facebook to share your user details with us. This will include your name, email address, date of birth and location which will then be used to form a Guardian identity. You can also use your picture from Facebook as part of your profile. This will also allow us and Facebook to share your, networks, user ID and any other information you choose to share according to your Facebook account settings. If you remove the Guardian app from your Facebook settings, we will no longer have access to this information. If you log-in to our sites using a Google log-in, you grant permission to Google to share your user details with us. This will include your name, email address, date of birth, sex and location which we will then use to form a Guardian identity. You may use your picture from Google as part of your profile. This also allows us to share your networks, user ID and any other information you choose to share according to your Google account settings. If you remove the Guardian from your Google settings, we will no longer have access to this information. If you log-in to our sites using a twitter log-in, we receive your avatar (the small picture that appears next to your tweets) and twitter username.

Children’s Online Privacy Protection Act Compliance

We are in compliance with the requirements of COPPA (Childrens Online Privacy Protection Act), we do not collect any information from anyone under 13 years of age. Our website, products and services are all directed to people who are at least 13 years old or older.

Updating your personal information

We offer a ‘My details’ page (also known as Dashboard), where you can update your personal information at any time, and change your marketing preferences. You can get to this page from most pages on the site – simply click on the ‘My details’ link at the top of the screen when you are signed in.

Online Privacy Policy Only

This online privacy policy applies only to information collected through our website and not to information collected offline.

Your Consent

By using our site, you consent to our privacy policy.

Changes to our Privacy Policy

If we decide to change our privacy policy, we will post those changes on this page.
Save settings
Cookies settings